Samstag, 22. Februar 2014

T.

Ich sehe dich an,
deine Arme verschränkt,
doch deine Lippen schmückt ein sanftes Lächeln.
Ich verliere mich in deinen Augen, die mich fixieren.
Dein Duft benebelt meine Sinne,
unfähig klare Gedanken zu fassen,
gibt mein Geist sich dir hin.
Es zuckt in deinem Mundwinkel,
als wolltest du etwas sagen,
doch könntest dich nicht überwinden.
Ich will dir helfen,
suche Worte,
doch kann keine finden,
alles was da ist,
ist Leere,
vollkommene Stille,
sie umschließt uns,
mit ihren wundervollen Schwingen.
Ich schließe meine Augen,
und ich brenne,
ich brenne nur für dich!

C.

C. wäre lieber tot, als zu leben hat sie gesagt. 
Es wäre doch so viel einfacher tot zu sein, als sich mit dem Leben rumschlagen zu müssen. 
Sie könnte sich selber nie etwas antun, sagt sie. Aber gut fände sie es schon. Sie fände es zum Beispiel schön, wenn sie Krebs hätte und wüsste ,dass sie nur noch ein paar Monate zu leben hätte. Dann würde sie ihr Leben nicht selber beenden müssen, aber sie wüsste, dass ihre Zeit begrenzt wäre. 
Sie sagt sie fühlt sich einfach ungeliebt und würde keine Aufmerksamkeit kriegen. Es würde niemandem auffallen, wenn es ihr schlecht gänge. Und wenn würde der oder diejenige es nicht verstehen, wie schlimm es wirklich ist. Sie will ihre Zukunft nicht planen, weil sie eigentlich keine Zukunft will.
Bei mir habe sie das Gefühl, dass ich sie schon ein bisschen verstehen könne.
 
Was mach ich wenn sie sich doch etwas antut?

Ich wüsste nicht, was ich dann tun sollte. 

Ich fühle mich so hilflos in dem Wissen zu leben, dass sie nicht leben will.
Und ich kann mir nur sehr schwer vorstellen, wie einsam sie sich fühlen muss.

Mittwoch, 5. Februar 2014

don't shit no tears, darling!

lange pause- olé olé ich bin zutück!
am 14.02 ist es wieder so weit: valentinstag tausende rasten aus. die frauen haben erwartungen. die männer versuchen sie zu erfüllen.
am ende sind 10% glücklich 90%  ärgern oder streiten sich.
und mir ist das alles mal wieder total egal!
weil ich den tag einfach sinnlos finde und für einen konsumbeherrschten unsinn halte aber tut euch keinen zwang an liebt euch!
(ich steh dann daneben und wunder mich ;))