Samstag, 18. Februar 2012

random stuff

Bin übers Wochenende mit meiner Familie zu den Verwandten nach Dessau-Roßlau gefahren.
Das hab ich in einem kleinen Ort auf dem Hinweg gefunden:
Mein kleiner Cousin durfte auch ein bisschen mit meiner Kamera rumspielen:
Sonntag abend hab ich dann noch Snickers-Muffins gemacht:
Zutaten für 12 Stück:
150g Margarine
140g Zucker
halbes Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
190 g Mehl
2 TL Backpulver
2 El Milch
10 Snickers Riegel (am besten geht es mit den kleinen)

Zubereitung:
Zuerst schmilzt man die Margarine bei niedriger Temperatur . Und mischt sie dann mit Zucker, Salz und Vanillezucker. Anschließend gibt man die Eier hinzu. Danach michst man das Mehl mit dem Backpulver und rührt dies unter den Teig. Nun gibt man noch die Milch hinzu und füllt den Teig in die Muffinförmchen. Die Snickersriegel schneidet man in kleine Stückchen und schmeißt jeweils zwei bis drei Stückchen in ein gefülltes Muffinförmchen. Am besten drückt man diese auch noch ein bisschen ein.
Der Ofen wird auf 190 Grad (Umluft: 170) vorgeheizt und die Muffins werden etwa 20-25 min gebacken.
Am Besten schmecken die Muffins frisch aus dem Ofen. 
Guten Appetit! :)

Blumenstrauß im Esszimmer:
Cocktailgläser die ich bei Ikea gekauft habe:
Mein lieblings Magnet am Kühlschrank:


Samstag, 4. Februar 2012

hamburg 3

Auch auf dem Nachhauseweg entstanden:
Den Nagellack hab ich in der Mittagspause entdeckt:
Am Wochenende war ich dann noch shoppen:
Und hab mir ein paar Süßigkeiten gekauft um abends noch eine DVD zu kuken:
Am Montag morgen auf dem Weg zur "Arbeit" dann eine kleine Baustelle: